Aktuell

Willkommen bei Eisenwaren Kamp

Wir sind eine kleine feine Atelier-Galerie im Herzen des 6. Bezirks in Wien. Wenn Sie Künstler sind oder über die neuesten Ausstellungen und Kurse informiert sein wollen, schicken Sie uns einfach eine Mail oder rufen uns unter: +43 664 884 118 38 an. Wir freuen uns auf Sie

Die Ausstellungsreihe in der Galerie Eisenwaren, wird mit der persischen Künstlerin Maryam Radmehr, am 11.02.2020 beginnen. Freuen Sie sich auf ein spannendes Jahr 2020. Wer gerne dabei sein möchte, sei es als Besucher oder auch als Künstler, sollte sich schnellstens anmelden, damit er keine Vernissage versäumt.
Einfach Mail mit nehmen Sie mich in Ihren Verteiler auf.
An: office@eisenwaren-kamp.com
Und Sie bekommen Post.

Laufende Ausstellung

Vorschau

Die Ausstellungsreihe in der Galerie Eisenwaren, wird mit der persischen Künstlerin Maryam Radmehr, am 11.02.2020 beginnen.

Kunst trifft Wirtschaft Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Verein Kunstschaffen. Beginn: 06.03.– 14.03.2020

Nachschau

Die Ausstellung Licht und Schatten vom 14.10. bis 28.10.19 war gelungen. Bezirksvorsteher Herr Markus Rumelhart eröffnete und die Gäste verbrachten einen launigen Abend.

Noch bis Sonntag 13.10.19, 12:00 Uhr bei Eisenwaren KAMP zu besichtigen „Kontraste“ Fotoausstellung mit 10 Fotografen.

Im Amtshaus Margareten Vernissage der „Faces of Europe“
Donnerstag, 29. August 2019 von 18:00 bis 21:00 geht bis 24. September 2019

 
Wandelbar – Stefan Alexander Kamp
in der Art Gallery Vienna vom 21.05.2019 bis 16.06.2019

Am 17.12.2019 war die Weihnachtsausstellung mit 20 Künstlern bei Glühwein und Plätzchen. War bis 10.01.2020 zu besichtigen. Das besondere bei der Vernissage das die Bilder bei Kauf gleich mitgenommen werden konnten.

Über uns

Eisenwaren-Kamp, ja so hat es angefangen. Seit rund 3 Jahren bin ich an der Schaufensterfront der Stumpergasse 23 vorbeigelaufen.

Eisenwaren Kamp

Immer wieder dachte ich, das wäre ein geeigneter Platz für meine Bilder und sicherlich ein schönes Atelier zum Arbeiten. Dann vor einem Jahr ist der Vormieter ausgezogen. Habe gleich mein Handy gepackt und Fotos von den Räumen gemacht.

Der Zustand hat mich nicht erschreckt, da ich mir schon vorstellen konnte, wie es werden kann. Aber um einen kleinen Eindruck zu bekommen habe ich die Bilder unten angepickt. Und es wurde auch gleich ein Name dank Thomas kreativer Ader gefunden:EISENWAREN KAMP. Wie es mittlerweile aussieht, zeige ich demnächst.

Was vorher ziemlich wild ausgesehen hat, wird jetzt langsam zu einem runden Bild.